28.12.2012

 

Wir gratulieren!

 

Heute können wir unserer Jagdkollegin Christine zu 10 gesunden Brandlbrackenwelpen gratulieren. Es sind 1 Rüde und 9 Hündinnen, die am 26.12.2012 das Licht der Welt erblickten. Kira ist eine ganz tolle Mama, und wir freuen uns schon sehr, wenn wir die Kleinen mal bewundern können.  

7.12.2012

 

Schneegaudi!

 

Ein paar Bilder von unserer Schneegaudi. Da hatten alle sehr viel Spaß. Basco ist nicht zu sehen, er hat gleich die Flucht ergriffen, und sich ein stilles Plätzchen im Haus gesucht.

29.11.2012

 

Neues von Nando!

 

Den Vorarlbergern geht es auch sehr gut, wie man sieht. Nando wird wohl wie ein Baby gehalten, mit Schnuller, damit er nicht weinen kann. Franzi ist ja immer für einen Blödsinn gut, aber ich freue mich immer, wenn ich etwas von den zweien höre. Ich hoffe, Nando macht das nächste Mal wieder ein neues Kunststück. Danke für das Bild!

28.11.2012

 

Neues von Lino!

 

Heute haben wir von Bianca ein neues Bild von Lino bekommen auf dem er schon sehr stolz ein Dummy trägt. Danke dir dafür! Den beiden geht es sehr gut, schreibt sie. Lino ist schon groß, aber im Kopf noch ein kleines Baby. Das hat er von  seine Mutter, und aus ihr ist ja auch etwas geworden. Macht weiter so und viel Freude bei der Dummyarbeit.

 

27.11.2012

 

Pride beim Apportieren!

 

Ein paar Bilder von unserer kleinen Pride beim Apportieren. Sie ist so ein Schatz und schon so gescheit, man glaubt es kaum. Ich habe eine große Freude mit ihr.

25.11.2012

 

Besuch von Balu!

 

Heute hatten wir Besuch von unseren Welpenkäufern Anita und Tobi mit Balu. Der kleine Mann ist ja auch schon ein großer, hübscher Junge geworden, und ich muss sagen, er ist auch schon wohl erzogen. Wir sind stolz auf die drei! Ich glaube, ihr seid schon ein super Team, und wir freuen uns schon sehr, wenn wir mal gemeinsam trainieren können. Apportieren kann der kleine Mann auch schon. Macht weiter so, dann werdet ihr viel Freude zusammen haben. Danke noch mal für den Besuch!!

 

17.11.2012

 

Jagdpause für Elly!

 

Unsere Maus ist seit Donnerstag läufig, jetzt heißt es pausieren, aber Sonja hat mir ja Opa Richie als Jagdhelfer angeboten, der würde sich bestimmt auch über einen Einsatz mit mir freuen. Danke dir dafür, freut mich sehr, dass du mir deinen Burschen anvertraust. Welpen gibt es ja momentan nicht, aber es wir schon wieder nachgedacht, ob wir es nicht noch einmal versuchen.

 

11.11.2012

 

Wieder ein wunderbarer Jagdtag!

 

Gestern sind wir im Nachbarrevier eingeladen gewesen zur Hauptjagd. Bei herrlichem Wetter und netten Menschen ging es um 8.30 los. Wir hatten einen guten Anlauf. Die Hasen und Fasane, die Elly und ich nachgesucht haben, haben wir alle gefunden. Ich bin sehr stolz auf meine Maus, sie ist ein toller Jagdbegleiter für mich geworden, auch wenn es mit der Fußarbeit ein bisschen nachlässt. Sie ist trotzdem für mich die beste. Scott von Sonja hat sich gestern auch wieder von seiner besten Seite gezeigt, und ich freue mich immer, wenn wir gemeinsam auf die Jagd gehen können. Danke noch mal für die Einladung an Sonja und die Jagdgenossenschaft Treubach!

4.11.2012

 

Wunderbares Wochenende im Weinviertel!

 

Elly, Pride und ich sind ins Weinviertel zur Hauptjagd gefahren, wo wir als Hundeführer mit dabei sein konnten. Nach einem herrlichen Jagdtag mit bestem Wetter und ausreichend viel Arbeit für unsere Hunde, sind wir am Abend erschöpft in unsere Betten gefallen. Es war eine sehr schöne Atmosphäre und wir hatten alle sehr viel Spaß. Großes Lob geht an die Jägerschaft für die Hege des Wildes. Elly und ich haben noch nie so viel Hasen und Fasane gesehen wie an diesem Wochenende. Natürlich haben wir auch unseren Finley wieder besucht, und ich glaube, er hat sich sehr gefreut darüber. Ganz besonders bedanken wir uns bei Angela und Christian, die uns samt Dreck nach der Jagd herzlichst bei sich auf genommen haben.

1.11.2012

 

Unser Nachwuchs!

 

Ich habe so eine große Freude von meinen Kleinen zu hören! Es ist egal wer sich meldet, es ist immer positiv! Gipsy ist schon ein richtiger Jagdhund, genau wie Finley und Pride. Ich muss sagen, auch die anderen machen ihren Besitzern große Freude, man hört von Lynn, Lino, Nando und Balu auch immer nur positives. Mal schauen, ob sich der eine oder andere auch noch zu einem Jagdhund entwickelt. Ich bin mir sicher, dass jeder seine Sache hervorragend meistert, und ich freue mich schon auf ein Widersehen mit allen bei mir. Wir haben noch ein paar neue Bilder von Gipsy bekommen, wie ihr sehen könnt, eine kleine süße Hexe.

30.10.2012

 

Neues von Annemarie und Lynn!

 

Heute haben wir zwei wunderbare Fotos von Lynn und Annemarie bekommen! Danke dafür.

Es ist schön dass jeder so eine große Freude mit den Hunden hat!

29.10.2012

 

Ein wunderschönes Wochenende im Ländle!

 

Wir sind am Donnerstag nach Vorarlberg gefahren, zu Ruth, Franzi mit Nando und Gerda. Gleich nach der Ankunft konnten wir bei der erste Hundestunde mit Junghunden mitgehen. Pride hat mich sehr gefreut, da sie das erste Mal in einer Hundeschule war. Sie ist ein sehr aufmerksamer Hund, und der kleine Nando ist auch hervorragend. Die Zwei haben gleich zwei Stunden durchgehalten. Anschließend ging es zu Christoph auf eine gemütliche Jause. Mein Mann und Christoph sind danach natürlich gleich ins Revier gefahren.

Der 26.10.2012 war ein nicht sehr schöner Tag.

Ruht musste leider ihre geliebte Eika einschläfern, da sie schon sehr schwach und einige Tage nichts mehr gefressen und getrunken hatte. Wir haben alle mit ihr getrauert, und es war etwas ganz besonderes, der Abschied von Eika. Wir umarmen dich Ruth, und wir werden das nie vergessen. Ich habe Eika nur kurz gekannt, aber ich werde sie auch immer in meinem Herzen tragen.

Auch etwas Schönes gibt es vom Donnerstag zu berichten. Manfred, ich und die Hunde sind bei Franzi und Gerda zum Mittagessen eingeladen worden. Nach einem Spaziergang mit unseren Hunden haben wir alle hervorragend zu Mittag gegessen. Es gab Käsknöpfli. Lecker!!!

Anschließend Gings auf die Alpe Gamp, wo Gerda uns ihre Alpe gezeigt hat- Es ist so schön gewesen, die Hunde hatten großen Spaß, und wir natürlich auch, wie man auch auf den Fotos erkennen kann.

 

Am Samstag ging es für meinen Mann wieder auf die Jagd, und wir konnten dafür bei den Hundestunden mitmachen. Das Wetter war zwar nass und kalt aber, wer mich kennt weiß ja, dass mich das nicht abhalten kann. Nach einem hervorragenden Mittagessen im Daneu waren wir mit der Fährtengruppe unterwegs. Gerda und ich gingen Schweißfährten legen. Als wir fertig und komplett durchgefroren waren, ging es wieder zu Ruth auf eine Tasse heißen Kaffee.

 

Um 18.30 Haben wir mit Pride die erste Schweißfährte gearbeitet, und ich muss sagen, die war so toll! Ich glaube, Edgar hätte sich so gefreut, wenn er die kleine Pride gesehen hätte. Aber ich bin mir sicher, er war bei uns.

 

Am Sonntag lag die weiße Pracht. Es hat die ganze Nacht geschneit und die kleine Pride hatte sehr viel Spaß mit ihrem ersten Schnee. Manfred und Christoph gingen wieder auf die Jagd. Sie haben die Gämsen zwar gesehen, aber leider im Nachbarrevier. Ruht, Gerder, Franzi und ich sind mit unseren Hunden wieder in den Wald, um die Fährten zu arbeiten, die wir am Vortag ausgelegt hatten.

Anschließend haben wir für die kleine Pride noch eine Fährte gelegt, die wir nach dem Mittagessen ausgearbeitet haben.

 

So, jetzt habe ich Euch das meiste erzählt, aber man könnte das Ganze auch in einem Satz sagen „Ein wunderschönes Wochenende in Vorarlberg“!!

 

Zum Schluss möchten wir uns noch bei allen bedanken, dass ihr uns so herzlich bei Euch aufgenommen habt!!!!

 

Und dir Franzi, noch ganz viel Freude mit deinem kleinen Nando! Macht weiter so! Ich freue mich schon, wenn wir uns wiedersehen!!!!!

 

24.10.2012

 

Neues von Lino!

 

Liebe Bianca, ich möchte mich bei dir bedanken, dass du mir immer so tolle Bilder von Lino schickst. Es freut mich sehr von euch zu hören! Das schönste ist aber, dass es euch gut geht.

15.10.2012

 

Erste Entenjagd in Burgkirchen!

 

Heute sind wir zu Hubert Enten jagen gefahren. Es war herrlich. Eine kleine, aber feine Runde! Wir bedanken uns sehr herzlich für die Einladung. Elly war da ganz in ihrem Element. Es hat ihr riesigen Spaß gemacht. Es ist so schön ihr zuschauen zu können, wie sie selbständig die Enten aus dem Wasser sucht und bringt. Immer wieder ist sie mit einer gekommen. Wir sind schon ein gutes Team geworden.

 

14.10.2012

 

VGP im Burgenland!

 

Heute können wir unseren Freunden gratulieren!

Sonja hat mit Bandit, Ruth Hochstätter mit Lyca und Georg Ranftl mit Balu die VGP bestanden. Wir freuen uns sehr darüber! Es ist immer wieder schön, solche Prüfungen zu bestehen. Wer weiß was dahinter steckt, der ist ganz bestimmt auch meiner Meinung. Auf jeden Fall ein kräftiges Weidmannsheil allen drein!! Unser Daumen drücken hat sich gelohnt.